Link zum Hauptinhalt
Planungsverband Zillertal

Zillertaler Mobilitätsplan

Zillertaler Mobilitätsplan: Zukunftsweisende Ideen für die Mobilität von morgen...

 


 

Der Zillertaler Mobilitätsplan soll die Verkehrssituation im Tal nachhaltig verbessern: Dafür wurde ein umfangreiches Gesamtkonzept aus fixen und geplanten Maßnahmen geschnürt.

Stauhölle, Verkehrskollaps, Blockabfertigung: Diese Begriffe sollen im Zillertal bald der Vergangenheit angehören. Mit dem Zillertaler Mobilitätsplan liegt jetzt ein umfangreiches Paket aus fixen und geplanten Maßnahmen vor, welche die Verkehrssituation im Tal nachhaltig verbessern sollen. Mit dem Mobilitätsplan möchten Land Tirol, Planungsverband Zillertal, VVT und die Zillertaler Verkehrsbetriebe AG drei Ziele erreichen: den Stau in der Region reduzieren, den neuen Mobilitätsansprüchen von Gästen und Einheimischen gerecht werden und Antworten auf den demographischen Wandel liefern. Das ist gerade im Tourismus ein großes Zukunftsthema: Die Autonutzung in den Zielmärkten nimmt ebenso ab wie die Zahl der Führerscheine, das heißt der Gast bewegt sich vermehrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

 

Trennstrich

Hier geht's zur umfangreichen Homepage und den Details zum Zillertaler Mobilitätsplan.

Trennstrich

Umfassende Information zu ummadum gibt's auf deren Homepage!

Planungsverband Zillertal

Weitere Informationen zum Zillertaler Mobilitätsplan

Trennstrich

Mit der Rückkehr auf die Schiene verzichtet Binderholz Fügen künftig auf 20.000 Lkw-Transporte pro Jahr auf der Straße... [Pressebericht TT]

Trennstrich

20.000 Lkw-Fahrten weniger durch neues Transportsystem der Zillertalbahn... [Pressebericht ZZ]

Trennstrich

"Und ihr seid wirklich ohne Auto da?" fragt uns Christian Eder erstaunt. Obwohl es in seinem Biohotel Castello in Königsleiten... [Pressebericht Lebensart Reisen]

Trennstrich

Die Zillertaler Tourismusverbände waren bisher skeptisch, was die Erhöhung der Nächtigungsabgabe um 1,25 Euro... [Pressebericht TT]